Übergabe von weiteren Sandsteinpfeilern

Die beiden jährlichen Feste sind ausgefallen, dennoch gibt es beim Förderverein Gradierbau auch in Corona-Zeiten einiges zu feiern. Allen voran die Sanierung von sieben weiteren Sandsteinpfeilern in  diesem Jahr an der Saline – die nächsten werden am kommenden Sonntag übergeben.

Dem Virus zum Opfer gefallen ist bekanntlich bereits die Salinen-Serenade im Juni, und auch das Salinenfest, das bisher unter dem Namen „Walk and listen“ stand, musste der Pandemie wegen frühzeitig abgesagt werden. Es wäre turnusgemäß just am kommenden Wochenende über die Bühne gegangen. Beide Festivitäten haben noch im vergangenen Jahr die meisten Gelder in die Eigenmittelkasse des Vereins eingespeist, heuer ist der Erlös gleich null.

Welch ein Glück im Unglück, dass der Totalausfall mit der unverhofften Spende der Mannheimer Baumarktkette „BAUHAUS“ am vergangenen Freitag mehr als wettgemacht wurde. Mit dem grandiosen Betrag von 25.000 Euro – für den wir uns auch an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken – konnten weitere drei Salinenpfeiler erneuert werden. Die nächsten vier sind allesamt von privaten Spendern finanziert worden und werden jetzt am Sonntag um 11.30 Uhr „eingeweiht“. Als Trostpflaster fürs ausgefallene Salinenfest ist ein kleiner Umtrunk gedacht, zu dem der Vorstand neben der interessierten Bevölkerung insbesondere unsere Mitglieder gern willkommen heißen möchte. Viele der mehr als 300 „Saliner“ sind sonst zu dieser Zeit als Helferschar während des zweitägigen Festes im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.